Über uns

Die Mediatrust GmbH & Co. KG

Die Mediatrust wurde 2006 von Prof. Dr. Jens Junge im Vorwege zur Fußballweltmeisterschaft gegründet, um verschiedenste Domains, darunter weltmeisterschaft.de mit dem Browserspiel “Match Road”, unter diesem Firmendach mit einem erfahrenen, festen Team zu projektieren und zum Erfolg zu führen. Das wichtigste Projekt ist seit 2010 spielen.de, für das der Aschendorff Verlag als starker Partner im Zuge des anstehenden Relaunchs und die beginnende Spieleentwicklung gewonnen werden konnte.

Bereits kurz nach dem Launch von spielen.de konnte das Portal eindrucksvolle Wachstums- und Umsatzzahlen vorweisen. Um die große Nachfrage zu bedienen wurde das Portal über die Zeit auf über 15.000 kostenlose Flashgames erweitert und mit grundlegenden Community-Funktionen versehen. Es entstanden Partnerschaften zu allen relevanten Spieleproduzenten.

Die Mediatrust GmbH und Co.KG ist fest in Flensburg verwurzelt und nutzt die Nähe zur dortigen Fachhochschule, um talentierte Medieninformatiker und Game-Developer ausfindig zu machen und ihnen einen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Um nicht nur online, sondern auch offline am Puls der Zeit zu sein, eröffnete die Mediatrust im Frühjahr 2012 eine Niederlassung in Berlin, nachdem Ende 2011 neue Fachkräfte mit Fokus auf Gaming, Marketing und SEO für das Unternehmen gewonnen werden konnten.

Neben dem eigenen Portal spielen.de beliefert Mediatrust T-Online, Bild und zahlreiche weitere deutsche Websites zielgruppenspetifisch mit einer Auswahl an Online-Games. In der Spieleentwicklung konzentriert sich Mediatrust auf die Realisierung von Casualgames im Multiplayer-Modus. Dazu gehören u.a. Bubble-Attack (über 80% Frauenanteil) und American Poker (fast 90% Männeranteil) auf Facebook als Socialgames oder die Kooperation mit Ravensburger bei der Umsetzung des klassischen Brettspielkonzeptes von Malefiz für Online-Spieler.

Mediatrust engagiert sich im G.A.M.E. Bundesverband, stellt einen Juror für die Jury des Deutschen Entwicklerpreises und ist aktiv in der Nachwuchsförderung und Spieleforschung tätig.

 

CEO Prof. Dr. Jens Junge

CEO Prof. Dr. Jens Junge

Prof. Dr. Jens Junge, CEO Mediatrust GmbH & Co.KG. hat Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre, internationales Management und Geschichte studiert und in Sozial- und Systemtheorie promoviert. Während seiner Entrepreneurs-Zeit gründete Dr. Junge unter anderem den Comic-Verlag Flying Kiwi Media GmbH, das Internet-Dienstleistungsunternehmen Ticcon GmbH und das IT Unternehmen MCS SH GmbH für mobile Applikationen. Darüber hinaus war er in den 80er-Jahren als Verlagskaufmann bei der SpielBox in der Ausbildung und somit in den Gründungsjahren der Internationalen Spieltage “SPIEL” mit dabei, einer jährlich in Essen als Publikumsmesse für Gesellschafts- und Brettspiele stattfindenden Veranstaltung mit über 150.000 Besuchern.

Zur Zeit lehrt Dr. Junge in Berlin und Flensburg im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Marketing, Entrepreneurship sowie Digitale Ökonomie an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR Berlin), an der Hochschule für Kommunikation und Design (dab) sowie an der Fachhochschule Flensburg (FH Flensburg) im Fachbereich Medieninformatik. In seine Lehre fließen die Erkenntnisse und Erklärungsansätze aus der Spieleforschung sowie der transdisziplinären Ludologie mit ein.

 

Comments are closed.